Stillen - viel mehr als Nahrung

Stillen ist für die Kinder nicht nur die Aufnahme von Nahrung, es ist viel mehr! Stillen bedeutet für sie Hautkontakt mir der Mutter, Zuwendung und die natürliche Infektabwehr und Allergieprophylaxe, der sogenannte "Nestschutz".

Die gesamte Stillzeit, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Oft helfen bei
unruhigen Kindern oder einem Milchstau schon ein paar beruhigende Worte.

 

Häufige Themen bei der Stillberatung sind:

  • schmerzhafter Milcheinschuss
  • wunde Brustwarzen
  • geringe Gewichtszunahme des Kindes
  • Milchstau
  • Brustentzündung
  • zu wenig Milch
  • sanftes Abstillen und Beginn mit der Beikost

Sehr gute Erfolge bei Stillproblemen kann ich mit dem Therapielaser verzeichnen!

Für den Notfall habe ich eine elektrische Milchpumpe zum Ausleihen zur Verfügung.

 

Bei Stillproblemen und -beschwerden ist immer eines wichtig:
Melden Sie sich so früh als möglich! 

In den ersten acht Lebenswochen erfolgt die Verrechnung direkt mit der Krankenkasse. Darüber hinaus werden die Ordinationsbesuche privat verrechnet. Mehr Info finden Sie unter Kassenleistungen oder Downloads & Links.

So erreichen Sie mich

Hebammenordination

Iris Burger, BSc MA

City-Box, Fleschplatz 2/1. OG
3150 Wilhelmsburg

Telefon: 0676/462 05 08

 

E-Mail

 

Anfahrt

News

Seit 01.10.2017 bin ich Vertragspartnerin der gesetzlichen Krankenkassen und somit eine Kassenhebamme!

Nächste Geburtsvorbereitung:

09. November bis 14. Dezember 2017

 

Nächster Paarinformationsabend: 

21. Dezember 2017

 

Nächste Rückbildung:

09. November bis 14. Dezember 2017

Kursanmeldung hier!

Hebammenordination Iris Burger bekommt Mitte 2018 ein neues zu Hause! Der Baufortschritt kann über die Facebookseite beobachtet werden. 

Das genaue Umzugsdatum wird rechtzeichtig bekannt gegeben!

Meine Vertretung

Ing. Angelika Gugerell, BSc

0650/2235008

Mira Königsberger, BSc

0650/9430903

Isabella Kain, BSc 

0650/3412046

 

oder eine Kollegin in Ihrer Nähe:

www.hebammen.at

Mein nächster Urlaub

 

  • 03. bis 11. Februar 2018