Beratungsangebote

Foto by Andrea Fahrafellner

Beratung zählt zu der primären Prävention von Beschwerden und Erkrankungen, fördert einen physiologischen Schwangerschaftsverlauf, trägt zu einer niedrigeren Kaiserschnittrate bei und bereitet auf die werdende Elternschaft vor. Weil diese als so wichtig und wertvoll angesehen wird, ist die Hebammenberatung seit November 2013 eine Leistung im Mutter-Kind-Pass. Die Beratung ist für die 18. bis 22. Schwangerschaftswoche vorgesehen.

Außerhalb dieses Zeitraums ist die Hebammenberatung ebenso möglich, jedoch als ausschließliche Privatleistung zu sehen. 

Häufige Beratungsthemen sind:

Beratung unabhängig von Schwangerschaft und Geburt, zur Förderung der Familien- und Frauengesundheit

  • Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel
  • chin. Ernährungslehre
  • Verhütung - Pro und Contra der einzelnen Methoden
  • Familienplanung und natürliche Familienplanung
  • Kinderwunsch
  • Schwächeerscheinung des Beckenbodens
  • Beckenbodenschonendes Verhalten im Alltag
  • rezidivierende Harnwegsinfekte
  • häufige Pilzinfektionen und andere vag. Infekte
    etc...

Während der Schwangerschaft

  • Schwangerenvorsorge
  • Pränataldiagnostik - Pro und Contra der einzelnen Methoden (Ultraschall, Organscreening, Doppler-Sonographie, Triple-Test, Combined-Test, Chorionzottenbiopsie, Amniozentese, etc.)
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Nahrungsergänzungsmittel
  • Beratung bei Schwangerschaftsbeschwerden (Erschöpfung, Müdigkeit, zu niedriger Blutdruck, Hämorrhoiden, Übelkeit und Erbrechen, Sodbrennen, Pilzinfektionen oder vaginaler Ausfluss, Harnwegsinfekten, Wassereinlagerungen, Karpaltunnelsyndrom, Mutterbandschmerzen und Ischialgien, Verstopfung, Schlafstörungen, Krampfadern, Wadenkrämpfe, ...)
  • Beratung und Therapie bei Risikoschwangerschaften (übermäßiges Erbrechen, Blutungen während der Schwangerschaft, Nikotinkonsum während der Schwangerschaft, Schwangerschaftsdiabetes, vorzeitige Wehentätigkeit und drohende Frühgeburt, mangelnde Versorgung des Kindes, Bluthochdruck, leichte Schwangerschaftsvergiftung, Zwillings- und Mehrlingsschwangerschaft)
  • Beckenendlage/Steißlage
  • Geburtsorte - Wo soll unser Kind geboren werden?
  • Pro und Contra von Kaiserschnitt und Spontangeburt
  • Überschreitung des Geburtstermins und alternative Methoden zur Wehenanregung
  • Stillen - Ja oder Nein
  • Umgang mit Geschwisterkinder
    etc...

Beratung im Wochenbett und während der Stillzeit

  • Beratung und Hilfestellung beim Stillen
  • Stillprobleme
  • Ernährung während der Stillzeit und Nahrungsergänzungsmittel
  • Beratung und Therapie nach Dammriss oder Dammschnitt
  • Beratung und Therapie nach einem Kaiserschnitt
  • Beckenbodenschonendes Verhalten im Wochenbett
  • Beratung und Therapie bei Schwächeerscheinungen des Beckenbodens (Inkontinenz, Schmerzen, etc.)
  • Schmerzhafte oder mangelnde Rückbildung der Gebärmutter
  • Heultage und Baby-Blues
    etc...

Beratung rund ums Baby

  • Stillen oder Ersatznahrung
  • Wickelmethoden
  • Beikost und Ernährung im ersten Lebensjahr
  • Rituale für Babys und Kinder
  • "Der richtige Schlafplatz" - Empfehlungen lt. WHO zur Risikominderung des plötzlichen Kindstod
  • Entwicklungsförderung
  • Tragehilfen und Tragetuch
  • Kinderkrankheiten und Impfplan
  • Grundlagen der Homöopathie und Taschenapotheke für Babys und Kleinkinder
  • Beratung und Therapie bei kleinen und größeren Beschwerden (z.B. Geburtsverletzungen, Gelbsucht, Blähungen, Schreibabys, Zahnen, usw.)
    etc...

Dies ist eine beispielhafte Aufzählung!

Ist Ihr Thema nicht dabei, so kontaktieren Sie mich einfach!

Seit 1. April 2013 besteht die Möglichkeit einer Beratung und Hebammensprechstunde via Skype! Mehr Info hier!

So erreichen Sie mich

Hebammenordination

Iris Burger, BSc MA

City-Box, Fleschplatz 2/1. OG
3150 Wilhelmsburg

Telefon: 0676/462 05 08

 

E-Mail

 

Anfahrt

News

Nächste Geburtsvorbereitung:

17. August bis
21. September 2017

 

Nächster Paarinformationsabend: 

05. Oktober 2017

 

Nächste Rückbildung:

09. November bis 14. Dezember 2017

Kursanmeldung hier!

Seit November 2013 ist die Hebammenberatung eine kostenlose Leistung im Mutter-Kind-Pass!

Mehr Infos hier!

Meine Vertretung

Ing. Angelika Gugerell, BSc

0650/2235008

Mira Königsberger, BSc

0650/9430903

Isabella Kain, BSc 

0650/3412046

 

oder eine Kollegin in Ihrer Nähe:

www.hebammen.at

Mein nächster Urlaub

 

  • 22. Juli 2017 bis 15. August 2017