Plazentaabdruck

Der Mutterkuchen entwickelt sich ganz zu Beginn der Schwangerschaft, ist untrennbar mit dem Kind verbunden und ernährt es die ersten neun Monate.

Die Plazenta hat eine wichtige Bedeutung bei der Schöpfung von neuem Leben, deshalb gibt es in unserer Kultur den Brauch, sie nach der Geburt der Erde wieder zu übergeben.

So pflanzen viele Familien einen Baum oder Rosenstock zusammen mit dem Mutterkuchen.

 

Die kindliche Seite weist eine besondere Struktur auf, jene eines Lebensbaums.

Diese ist so einzigartig, wie jedes Kind. Möchten Sie dieses Muster verewigen fertige ich Ihnen nach der Geburt einen Abdruck an.

Danach kann sie ungehindert vergraben werden.

 

Bitte nehmen Sie bereits in der Schwangerschaft mit mir Kontakt auf, da der Abdruck bereits in den allerersten Tagen gefertigt wird!

So erreichen Sie mich

Hebammenordination

Iris Burger, BSc MA

City-Box, Fleschplatz 2/1. OG
3150 Wilhelmsburg

Telefon: 0676/462 05 08

 

E-Mail

 

Anfahrt

News

Nächste Geburtsvorbereitung:

17. August bis
21. September 2017

 

Nächster Paarinformationsabend: 

05. Oktober 2017

 

Nächste Rückbildung:

09. November bis 14. Dezember 2017

Kursanmeldung hier!

Seit November 2013 ist die Hebammenberatung eine kostenlose Leistung im Mutter-Kind-Pass!

Mehr Infos hier!

Meine Vertretung

Ing. Angelika Gugerell, BSc

0650/2235008

Mira Königsberger, BSc

0650/9430903

Isabella Kain, BSc 

0650/3412046

 

oder eine Kollegin in Ihrer Nähe:

www.hebammen.at

Mein nächster Urlaub

 

  • 22. Juli 2017 bis 15. August 2017